top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von ColibriFIT / www.colibrifit.ch 

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen ColibriFIT und den Teilnehmenden hinsichtlich der Vereinbarung, Planung und Durchführung eines Fitness-Trainings im Rahmen eines Einzel- oder Gruppenkurses oder einer Ausbildung, Weiterbildung oder eines Workshops. 

ColibriFIT verpflichtet sich, den Teilnehmenden im Rahmen des vereinbarten Trainings individuell zu beraten und zu betreuen. Ist keine andere Vereinbarung getroffen kann die Trainingsbetreuung nur durch den Teilnehmenden persönlich in Anspruch genommen werden. Die Kurse werden von qualifizierten Fachpersonen durchgeführt. 

 

1. Anmeldung 

Die Anmeldung für Kurse kann persönlich, per E-Mail, telefonisch oder via Homepage www.colibrifit.ch erfolgen. Bei der Anmeldung muss der Kunde seinen Namen, seine Adresse, seine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer angeben. Eine Anmeldung oder Buchung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühren bzw. des Abonnements. Mit der Anmeldung bestätigt der Kunde, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert wurden. 

 

2. Angebot und Bezahlung 

Die Kurse und Abonnemente sind im Voraus via Kreditkarte/Twint zu bezahlen. In Ausnahmefällen und auf Anfrage kann der Betrag auch via Rechnung oder bar bezahlt werden. Bei verspäteter Zahlung behält sich ColibriFIT das Recht vor, die Person von der Teilnahme am Kurs auszuschliessen. Die Kursgebühren sind nicht erstattungsfähig. Alle Preise verstehen sich in CHF exklusiv Mehrwertsteuer. Es gelten die auf der Homepage publizierten Preise. ColibriFIT behält sich vor, diese bei Bedarf anzupassen. 

 

3. Gültigkeit der Abonnemente (Personaltraining) 

Das Startpackage ist für die Dauer von einem Monat gültig. 

Das 5er Abo ist für die Dauer von drei Monaten gültig. 

Das 10er Abo ist sechs Monate gültig.  

Bezahlte und nicht oder nur unvollständig genutzte zeitlich eingeschränkte Abonnemente verfallen nach Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. 

 

4. Verhinderung und Absagen 

Beide Parteien erkennen Absprachen und Vereinbarungen zur Buchung von Trainingseinheiten als verbindlich an, sofern diese beiderseitig bestätigt wurden. Dies gilt für alle verwendeten Kommunikationsmittel, wie Telefon oder E-Mail.  

Personaltraining

Bei Verhinderung hat der Kunde schnellstmöglich, spätestens aber 24 Stunden vor Trainingsbeginn, abzusagen. Andernfalls wird das vereinbarte Honorar für die gebuchte Trainingseinheit in voller Höhe berechnet. Rechtzeitig abgesagte Termine können nachgeholt werden.  

Gruppenkurse

Bei aufbauenden Gruppenkursen besteht kein Anspruch auf Ersatz einer Nachholstunde an einem anderen Tag. ColibriFIT behält sich das Recht vor, Kurse bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Diesbezüglich erhalten diese eine Gutschrift für einen neuen Kurs. 

 

5. Ausfall Trainer:in 

Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage durch ColibriFIT können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bereits gezahlte Trainingseinheiten werden gutgeschrieben und es wird ein Ersatztermin vereinbart. 

Personaltraining 

In Ausnahmefällen (z.B. Krankheit Trainer:in) kann nach vorheriger Absprache mit dem Teilnehmenden ein gleichwertig qualifizierter Trainer:in die Betreuung übernehmen.  

Gruppenkurse 

In Ausnahmefällen (z.B. Krankheit Trainer:in) kann ein gleichwertig qualifizierter Trainer:in die Betreuung übernehmen. 

 

6. Pausierung und Umzug 

Im Krankheitsfall kann das Abo hinterlegt werden. Voraussetzung ist die Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses. Bei einer Schwangerschaft kann das Abo bis zur Wiederaufnahme pausiert werden. Bei längeren Absenzen wird eine Kurseinheit als Entschädigung für den administrativen Aufwand abgezogen. Die Übertragung des Abonnements auf andere Personen ist nicht möglich. Wird das Abo nicht genutzt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Ein Um- bzw. Wegzug berechtigt nicht zur Rückerstattung des Abonnements. 

 

7. Online-Training 

Bei Online durchgeführten Trainings ist es Sache der Teilnehmenden, die entsprechende Infrastruktur bereitzustellen. Bei Ausfall der IT seitens ColibriFit wird ein Ersatztermin gesucht. Sofern der Ausfall nur vorübergehend ist, wird die Zeit am Ende der Stunde nachgeholt. 

 

8. Eigenverantwortung 

Bei allen Kursen und Workshops ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit und Kondition vorausgesetzt. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob Fitnessstunden zu diesem Zeitpunkt sinnvoll sind. 

Die Teilnahme an den Kursen liegt in der Verantwortung der Teilnehmenden. Diese sollen vor jedem Training selber einschätzen, ob sie gesundheitlich fit sind, um den Kurs zu absolvieren. 

 

9. Haftungsausschluss 

ColibriFIT übernimmt die Haftung für die ordnungsgemässe Durchführung der Kurse und Workshops im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Eine darüberhinausgehende Haftung insbesondere unter dem Titel des Schadenersatzes wird ausdrücklich ausgeschlossen. 

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. ColibriFIT haftet nicht für Verletzungen, die durch die Teilnahme an den Kursen entstehen. ColibriFIT hat das Recht, Teilnehmende eines Gruppenkurses aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen vom Kurs auszuschliessen. In diesem Fall wird das Abo in ein Einzeltraining umgewandelt. 

Für den Verlust von Wertgegenständen wird keine Haftung übernommen. Für Betriebsunterbrüche infolge höherer Gewalt wie Pandemien, übernimmt das Studio keine Haftung. Die Abonnemente werden pausiert. 

10. Ausbildung, Weiterbildung und Workshops 

Die Anmeldung erfolgt schriftlich oder elektronisch durch die Teilnehmenden. Der Vertrag kommt zustande, wenn ColibriFIT die Anmeldung bestätigt und der Teilnehmer die vereinbarten Zahlungen leistet. Die Platzreservierung erfolgt nach Datum der Anmeldung. 

Die Teilnahmegebühr für die Ausbildung, Weiterbildung oder den Workshop ist zum Zeitpunkt der Anmeldung fällig. Die Zahlung kann mit Kreditkarte/Twint oder anderen vereinbarten Zahlungsmethoden erfolgen. 

ColibriFit hat das Recht, Veranstaltungen ersatzlos zu annullieren. Bereits getätigte Zahlungen werden vollumfänglich zurückerstattet. Weitere Entschädigungen werden ausgeschlossen. 

ColibriFIT verpflichtet sich, die Ausbildung, Weiterbildung oder Workshop gemäss dem vereinbarten Programm durchzuführen. Änderungen im Programm oder den Inhalten können von ColibriFit vorgenommen werden, sofern dadurch der Gesamtcharakter der Ausbildung nicht wesentlich beeinträchtigt wird. ColibriFIT behält sich das Recht vor, aufgeführte Experten auch kurzfristig zu wechseln. 

Die Teilnehmenden können von der Ausbildung, Weiterbildung oder Workshop zurücktreten, indem sie dies schriftlich ColibriFIT mitteilen. Bei Rücktritt gelten folgende Stornierungsbedingungen: 

-Bei Stornierung bis 30 Tage vor dem Beginn der Veranstaltung werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. 

-Bei Stornierung von weniger als 30 Tage vor dem Beginn der Veranstaltung erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühr. 

Verfügen die Teilnehmenden über ein Arztzeugnis, kann die Ausbildung, Weiterbildung oder der Workshop einmalig verschoben werden. Diesbezüglich fällt eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von CHF 40.- an. 

 

11. Datenschutz 

ColibriFIT speichert die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden ausschliesslich für interne Zwecke und gibt sie nicht an Dritte weiter. Der Kunde hat jederzeit das Recht, seine Daten löschen zu lassen. Bitte konsultieren sie hierzu unsere Datenschutzerklärung auf der Homepage. 

 

12. Hausordnung der Sportarena Campus Sursee 

Der Kunde ist verpflichtet, sich an die Hausordnung zu halten. Insbesondere sind die Räumlichkeiten und die Trainingsgeräte sorgfältig zu behandeln. Die Hausordnung kann hier eingesehen werden: 

https://sportarena.campus-sursee.ch/media/hausordnung_campus_sursee_sportarena.pdf 

 

13. Änderungen der AGB 

ColibriFIT behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Die geänderten AGB gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Webseite des Studios. 

 

14. Gerichtsstand und anwendbares Recht 

Gerichtsstand ist der Sitz von ColibriFIT. Es gilt ausschliesslich schweizerischen Rechts. 

 

August 2023 

bottom of page